Freitzeitgestaltung an der Donau

Region Kremstal, Kamptal, Wachau, Nibelungengau

Profitieren Sie von unserer zentrale Lage in Rohrendorf für Ihre schönsten Tage im Jahr an der Donau

 

Wenn Sie eine beeindruckende Naturkulisse lieben, leidenschaftlich gerne radfahren, spazieren gehen oder wandern, sich für Burgen- und Schlösser begeistern können und Weinliebhaber sind, dann werden Sie unsere Region Kremstal | Wachau | Kamptal sofort in Ihr Herz schließen, versprochen!

Weinblick 
FREIZEIT

Das Kremstal -Tal des Weines, mit großer Historie und hoher Kunst

Rohrendorf bei Krems, liegt inmitten des schönen Kremstals, einem der ältesten Weinbaugebiete Österreichs, welches sich auf beiden Seiten der imposanten Donau, rund um die Weinstadt Krems und ist das östliche Tor zum UNESCO Weltkulturerbe, der Wachau, erstreckt. Direkt vor unserer Haustüre kann Ihre Entdeckungsreise beginnen!
 

KREMS - Stadt an der Donau (Auto: 9 min. / Rad: 15 min.)

Absolut sehenswert:

die Altstadt von Krems / die Altstadt von Stein

Donau Schifffahrt (Wachau per Schiff / Wien per Schiff)

Dominikanerkloster
Donauradweg / Moutainbike Strecken
Jakobsweg (nach Göttweig/Melk oder Drasenhofen)

Karikaturmuseum

an heißen Tagen sorgt die Badearena für Abkühlung und an kalten Tagen
die Kunsteisbahn
und vieles mehr ...

 

STIFT GÖTTWEIG (Auto: 13 min. / Rad: 41 min.)

Das Stift Göttweig ist ein Benediktinerkloster und liegt nahe Krems auf einem Hügel südlich der Donau am Ausläufer des Dunkelsteinerwaldes. Besichtigung des Museums ohne Führung: 21. März bis 1. November 2018,  täglich von 10:00-18:00 Uhr

BURGRUINE SENFTENBERG (Auto: 16 min. / Rad: 36 min.)
Sie bietet einen herrlichen Ausblick auf die Weinterrassen, wo der typische Kremstaler Urgesteinsriesling wächst. Archäologische Ausgrabungen, zahlreiche mystische Geschichten und ein Museum laden zur Besichtigung ein. Das Ruinengelände ist bei freiem Eintritt ganzjährig geöffnet.

 

WEINERLEBNISWELT SANDGRUBE 13   (Auto: 7 min. / Rad: 12 min.)

Winzer Krems, Sandgrube 13, ist eine der bekanntesten Weinadressen Österreichs. 

Genussreich im wahrsten Sinne des Wortes. Sandgrube 13 wein.sinn führt Sie in

8 Stationen auf die Spuren des edlen Rebensaftes und öffnet Blicke hinter die Kulissen.

KELLERGASSEN IM KREMSTAL
Dieses weltweit fast nur in Niederösterreich zu findende Weinkulturgut gehört zum Pflichtprogramm jedes vinophilen Besuchers. Mehr als 100 Kellergassen haben sich im Bezirk Krems in die Erde gegraben. 


Kellergasse Rohrendorf (Auto: 4 min. / Rad: 8 min.)

Kellergasse Höbenbach (Auto: 16 min. / Rad: 46 min.)

Kellergasse Stratzing (Auto: 11 min. / Rad: 18 min.)

Ausflugsziele in der Wachau
 

WACHAUBAHN - einsteigen und die Wachau genießen

(Auto: 9 min. / Rad: 15 min.) 
2. Juli - 28. September 2018 täglich, Dauer Krems-Emmersdorf ca. 2 Stunden
(Hin- und Retour)
Preis: 22,00€ pro Person, Fahrräder kostenlos

DÜRNSTEIN - auf den Spuren von Richard Löwenherz 
Auto: 17 min. / Rad: 41 min.)

Bekannt ist die Burgruine Dürnstein aus der Sage um Richard Löwenherz. Der dazu errichtete Themenweg  rund um die Ruine Dürnstein führt Sie zu einigen der schönsten Natur- und Kultur- Aussichtspunkte der Wachau.

SAFRAN MANUFAKTUR BAHNHOF DÜRNSTEIN 

(Auto: 17 min. / Rad: 41 min.)
Safrananbau hat in Niederösterreich eine lange Tradition und wird nun nach 100 Jahre
lange Pause wieder aktiv betrieben. Führungen und Souvenirs.

WEISSENKIRCHEN
SPITZ AN DER DONAU

Der Winzerort Weißenkirchen blickt auf eine lange Geschichte zurück. Mit den Weinbau-dörfern Joching, Wösendorf und St. Michael bildet Weißenkirchen den Mittelpunkt, gleichsam das pulsierende Herz des Weltkulturerbes Wachau. Spitz an der Donau weltbekannt für seinen jährlich stattfindenden Marillen Kirtag.

WEINFRÜHLING 1x im Jahr am 1. Mai Wochenende

Der Wachauer Weinfrühling ist ein Besuchermagnet in der Wachau. Am 1. Wochenende im Mai laden über100 Mitgliedsbetriebe der Vinea Wachau zum Tag der offenen Kellertür und zur Verkostung der neuen Weine ein. Dabei erfolgt auch die erstmalige Präsentation der neuen Smaragd-Weine, der besten und wertvollsten Weine der Wachau. (Landhauszimmer für dieses Wochenende unbedingt rechtzeitig reservieren!)

MELK - das große Kulturensemble Europas (Auto: 37 min. / Rad: 2h 18 min.)
Das Stift Melk aus dem 11. Jahrhundert, ist ein weitläufiges Kloster, das hoch über der Stadt erbaut wurde. Die Führung zeigt das Museum in den ehemaligen Kaiserzimmern, Marmorsaal und Stiftsbibliothek und dauert etwa eine Stunde. Anschließend sind noch die Stiftskirche und die Nordbastei individuell zu besichtigen. Von 1. Mai bis 31. Oktober kann mit der Eintrittskarte auch der Stiftspark mit dem barocken Pavillon besichtigt werden. Wir empfehlen eine Aufenthaltszeit von etwa 2,5 Stunden. Erwachsene mit Führung
13,00 € /ohne 11,00 €

Das Kamptal

Aufbrechen zu neuen Abenteuern, zu kleinen und größeren Sensationen,
zu Entdeckungsreisen an Orte mit
Geschichte und Geschichten! Alles im Kamptal.

LANGENLOIS (Auto: 11 min. / Rad: 27 min.)

Als gemauerte Langenloiser Zeitzeugen gelten die malerischen Innenhöfe und ganz besonders zwei architektonische und historische Schmuckstücke: der Kornplatz und der Holzplatz. Wenn Sie Langenlois von seiner schönsten Seite entdecken wollen, sollten Sie die Kittenberger Erlebnisgärten nicht versäumen. Mehr als 35 liebevoll angelegte
Themengärten ziehen auf großzügigen 30.000 m² jährlich über 70.000 Besucher an

LOISIUM Weinerlebniswelt (Auto: 14 min. / Rad: 30 min.)

So haben Sie Wein noch nie erlebt! - Das Gesamtprojekt ist eine ungewöhnliche Präsentation des Weines, die vom Spannungsfeld zwischen alt und neu lebt. Diese völlig neuartige Mischung aus Entertainment, Information und Weingenuss soll auf moderne Art und Weise Weinwissen vermitteln und einfach Lust auf Wein machen.

 

SCHAUGÄRTEN SCHILTERN (Auto: 21 min. / Rad: 50 min.)

Jedes Jahr werden rund 900 verschiedene Sorten von Garten- und Feldfrüchten, Kräutern und Blumen aus dem 6.000 Sorten umfassenden Saatgut-Archiv angebaut und vermehrt. An den Schaugarten-Wochenenden wird in fachkundigen Führungen viel Wissen über alte Sorten und deren Erhaltung vermittelt. Zu den Öffnungszeiten besteht die Möglichkeit, Gemüsepflanzen, Kräuter oder Blumen für den eigenen Garten einzukaufen.
Eintritt: 6,00€/Person

SCHLOSS GRAFENEGG (Auto: 11 min. / Rad: 24 min.)
Preisgekrönte Bauprojekte und hochkarätige Konzerte machen aus der bedeutendsten Historismusanlage Österreichs eine faszinierende Symbiose aus Alt und Neu – und ein Fest für alle Sinne: Nach einem Glas köstlichen Weins und diversen Gaumenfreuden lauschen die Gäste einem Konzert unter freiem Himmel und lassen dabei den Blick über das alte Schloss und die neuen Bauwerke schweifen. Man kann es auch kürzer sagen: Grafenegg ist einzigartig!

ROSENBURG - eines der schönsten Renaissance Schlösser Österreichs  
(Auto: 37 min. / Rad: 2h.)

Ursprünglich im 12. Jh. errichtet, wurde die Rosenburg im Laufe des 16. Jhs. zu
einem wahrhaft prächtigen Renaissanceschloss umgebaut. 


Führungen 31. März bis 28. Oktober, März, April und Oktober täglich außer Mo, 9.30 – 16.30 Mai bis September täglich 9.30 – 17.00 (Juli & August Samstags bis 18:00) Führungen durch die Burg (Dauer ca. 1 Std), Flugvorführungen (Dauer ca. 30 bis 40 min) Täglich um 11.00 und 15.00 Uhr (Juli & August Samstags zusätzl. um 16:30)

BENEDIKTINERSTIFT ALTENBURG (Auto: 41 min. / Rad: 2h 10 min.)

Tauchen Sie ein in die mehr als 850 jährige Geschichte (Stiftung 1144) des Stiftes Altenburg und begeben Sie sich auf eine Reise in die Vergangenheit. Das Barockstift ist die am besten durchdachte Klosteranlage hinsichtlich Konzeption und Umsetzung. Öffnungszeiten tägl. 10.00 – 17.00

KAMPTAL WARTE (Auto: 22 min. / Rad: 43 min.)

Man erreicht sie von Zöbing aus gehend in einer halbstündigen Wanderung durch Wälder und Weinterrassen (Wanderweg 65). Sie liegt auf 351 m Seehöhe und bietet einen wunderschönen Ausblick in das Kamptal und die Weinstadt Langenlois. An schönen Tagen reicht die Aussicht bis zum Ötscher und zum Schneeberg.

BURG GARS (Auto: 29 min. / Rad: 1h 37 min.)

Kultur, Geschichte und Zukunft stehen im Mittelpunkt der Burg Gars – eine der ältesten Burganlagen Österreichs, deren politisch einflussreiche Geschichte bis ins 11. Jahrhundert zurückreicht. Konzerte, Theaterproduktionen, Public-Viewings oder wissenschaftliche Symposien stehen ebenso auf dem Veranstaltungsprogramm der Burg Gars, wie das alljährlich im Sommer stattfindende Opern-Festival unter der künstlerischen Leitung von Maestro Johannes Wildner.

(Auto: 17 min. / Rad: 41 min.)

(Auto: 23 min. / Rad: 82 min.)

Unsere Empfehlungen für Ihren Urlaub hören noch lange nicht auf,  unsere Auswahl an beeindruckenden und imposanten Wanderrouten und Radtourenbesprechen wir gerne mit Ihnen vor Ort bei einem gemütlichen Glaserl Wein!

Falls Sie bis  jetzt dachten, ein Wochenende im Kremstal ist ausreichend? Keineswegs, denn bei uns finden Sie kaum enden wollende Freizeit- und Erlebnismöglichkeiten, die 1-2 Wochen Urlaub füllen oder zu einer Wiederkehr einladen!

Wir freuen uns sehr auf Ihre Zimmerreservierung unter: reservierung@landhaus-weinblick.at

LANDHAUS Weinblick
Hans Heppenheimerstraße 4, 3495 Rohrendorf bei Krems

tel: 0699 111 00 429, reservierung@landhaus-weinblick.at

  • Facebook - Weiß, Kreis,
  • Instagram - Grey Circle